Spirituelle Psychologie

 

Achtsamkeit | Selbstmitgefühl | Meditation | Yoga | Energie | Einheit | Rückverbindung

 

Spirituelle bzw. transpersonale Fragen und Methoden sind im Moment im Trend und haben seit einigen Jahren Einzug gefunden in Forschung, Medizin und Psychologie.

Für Spiritualität gibt es viele Definitionen und die Vorstellungen darüber was Spiritualität ist

und sein könnte, ist individuell sehr verschieden. 

 

Für meine Arbeit ist Spiritualität als eine Lebenseinstellung definiert, welche nach (Lebens-) Sinn, Bedeutung und Verbindung im Leben sucht. Im weitesten Sinn nach Transzendenz. Die Verbindung mit etwas Höherem, etwas Unendlichem oder einem All-Eins.

 

Der Mensch wird in dieser Betrachtungsweise, als ein ganzheitliches Wesen angesehen, welches weit

über die rein materielle und körperliche Definition des Seins hinaus geht.

 

Spirituelle und erhebende Erfahrungen erleben wir Menschen in den unterschiedlichsten Situationen. 

In Verbindung mit der Natur während eines Waldspazierganges, beim Beobachten eines Sonnenunterganges,

während der Meditation, in einer erhebenden Yogastunde, während eines inspirierenden Vortrages,

durch eine schöne Begegnung, beim Sport, im Zusammensein mit Freunden oder auch einfach beim Zeitunglesen.

Jeder Mensch hat seinen ganz individuellen Zugang.

  

Die Arbeitsweise beruht auf Konzepten, welche ihren Ursprung in den verschiedenen spirituellen und ganzheitlichen Lehren und Praktiken finden (u.a. Meditation, Achtsamkeit, Mind-Body-Medizin, buddhistische Lehren, Yogaphilosophie, Kontemplation, Schamanismus oder ganzheitlichen komplementären Modelle wie z.B. das Chakrenmodell oder das Meridiansystem).

 

Die bekanntesten Methoden stellen hier die Meditation bzw. das Konzept der Achtsamkeit, des Mitgefühls und des Selbstmitgefühls dar. 

 

Themen wie existentielle Erfahrungen und Krisen, geistig-energetische Themen, Spiritualität, Transpersonalität, Kundalini-Prozesse, Meditation, Vedanta, Buddhismus, Gott, Sinnfragen, Tod, Sterben, Karma, frühere Leben oder Reinkarnation können hier frei und ohne Vorbehalt thematisiert werden.

 

Die Integration von spirituellen Erfahrungen wird gefördert, der Zugang zum inneren Wesenskern und zur eigenen Kraft gestärkt, Erdung und Verbindung ermöglicht und Ressourcen spürbar gemacht.

 

Impulse auf dieser Ebene unterstützen den beraterischen und therapeutischen Prozess und fliessen helfend in die Arbeitsweise ein, wenn dies erwünscht ist.

 


 

Praxis für ganzheitliche psychologische Beratung & Therapie

 

Nadine Laub

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

Integrative Körperpsychotherapeutin IBP

Somatic Experiencing® Practitioner

TRE® Provider

 

Beckenhofstr. 1

8006 Zürich

 

+41 (0) 78 741 45 47

praxis@nadinelaub.ch

 

 

Besuchen Sie mein LinkedIn Profil


 

 

©Nadine Laub M.Sc. Psychologie | Praxis für ganzheitliche Psychologische Beratung & Therapie 

 

Urheberrecht

Diese Website und derern Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Für die auf dieser Website verwendeten Bilder wurden Lizenzen erworben. Sämtliche Bilder dieser Website dürfen weder heruntergeladen noch für private oder kommerzielle Zwecke genutzt werden.